20120823-0037

Leitbild, Jahresmotto

Leitbild als Kulturbildung

Grundsatz
Nach diesem Leitbild richten und überprüfen wir Mitarbeitenden aller Bereiche und Ebenen des Schulheims Röserental unsere professionelle Haltung, unser Denken, Wollen und Handeln in der täglichen Arbeit. Basis für unser Leitbild sind die Leistungsvereinbarung mit dem Kanton Basel-Landschaft, die strategischen Vorgaben des Stiftungsrats sowie unsere Professionalität.

Das Profil des Schulheim Röserental
Das Schulheim Röserental ist eine private Stiftung mit einem ganzjährigen stationären Angebot  für Jugendliche beiderlei Geschlechts. Das Heim besteht aus vier sozialpädagogisch betreuten Wohngruppen sowie einer Gruppe begleitetes Wohnen. Die Schule führt in sonderpädagogischem Unterricht kleine Klassen auf Sekundarschulniveau A, E und P (Schwerpunkt Niveau E).

Unser Auftrag und unser Angebot
Normalbegabten Jugendlichen mit psychosozialem Entwicklungsbedarf  im sekundarschulpflichtigen Alter, welche in ihrem familiären und schulischen Umfeld nicht integriert sind, bieten wir ganzheitliche Erziehung und Bildung. Wir fördern ihre Selbst-, Sozial-, lebenspraktische und schulische Kompetenz damit die Jugendlichen ihre schulische Ausbildung absolvieren können. Wir leisten einen Beitrag an die individuelle Entwicklung der Jugendlichen, damit sie in Zukunft ihr Leben als Teil unserer Gesellschaft handlungsfähiger und selbstbewusster gestalten können. Sie haben die Möglichkeit eines qualifizierten internen oder externen Schulabschlusses und erhalten von uns Unterstützung bei der Suche einer angemessenen Anschlusslösung. Darüber hinaus bieten wir für den neuen Lebensabschnitt das begleitete Wohnen sowie eine Nachbetreuung an.

Wie wir erziehen und ausbilden
Wir alle tragen gegenüber den Jugendlichen Verantwortung und sind ihnen Vorbild. Wir sind überzeugt, dass die uns anvertrauten Jugendlichen entwicklungsfähig sind und begegnen ihnen in ihrer Einzigartigkeit. Wir vermitteln Führung und Perspektiven, stoppen Grenzüberschreitungen und dulden keine Übergriffe. Unsere Beziehung zu den Jugendlichen ist geprägt von Wertschätzung und Respekt. Mit den Jugendlichen vereinbaren wir individuelle Ziele, deren Umsetzung wir regelmässig mit ihnen auswerten. Die Wirksamkeit unserer Interventionen überprüfen wir im Wohn- und Schulalltag der Jugendlichen. Wir wecken ihre Interessen, fördern ihre Stärken und bieten ihnen die Möglichkeit zur Partizipation auf verschiedenen Ebenen. Für die erfolgreiche Entwicklung der Jugendlichen sind wir auf eine enge Zusammenarbeit mit Eltern und Erziehungsberechtigten angewiesen und gehen auf diese zu. Damit wir unseren Auftrag professionell erfüllen können, bilden und entwickeln wir uns laufend gezielt weiter.

Wie wir zusammen arbeiten
Alle Mitarbeitenden führen situationsgerecht und mit einer partizipativen Haltung. Wir arbeiten mit gemeinsam vereinbarten Zielen, welche sich an unserem pädagogischen Konzept ausrichten. Wir arbeiten über alle Bereiche eng zusammen und unterstützen einander. Gegenseitiges Vertrauen ist uns wichtig. Um dieses zu pflegen setzen wir uns für Akzeptanz, offene Kommunikation sowie eine konstruktive Fehler- und Streitkultur ein. Die Individualität jedes einzelnen von uns verstehen wir als Anregung und Ressource, die wir gezielt nutzen.

vlcsnap-2016-09-21-09h17m26s879

Wie wir Ökonomie und Ökologie leben
Der ökonomische und ökologische Umgang mit den uns zur Verfügung gestellten Ressourcen ist uns selbstverständlich. Besonders wichtig ist uns jedoch, diese Aspekte mit unserem Verhalten sowie konkreten Aufträgen und Projekten in die tägliche Arbeit einfliessen zu lassen.

Partner, Behörden und Öffentlichkeit
In der Zusammenarbeit mit unseren Auftraggebern, Partnern, einweisenden Stellen und anderen Behörden legen wir besonderen Wert auf geklärte Aufträge sowie frühzeitige und persönliche Kommunikation. Wir sind mit sozialpädagogischen Institutionen der Region vernetzt und kooperieren mit externen Fachstellen. Gegenüber der Öffentlichkeit nehmen wir eine einladende und informative Haltung ein.

Jahresmotto 2018

 

Menu Title